Workforce Management Business Case am Beispiel der Compass Group Deutschland

Welche KPIs kann man mit der Einführung einer Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung tatsächlich verbessern!
Expert-Talk
Donnerstag, 17. Februar 2022
10.00 Uhr CET

Der Druck kosteneffizient zu arbeiten, ist zwar nichts Neues, aber spätestens seit zwei Jahren haben viele Unternehmen das Thema Digitalisierung NEU für sich entdeckt – ohne geht es nicht mehr!

Ein Themenfeld ist hier die Zeiterfassung sowie eine effiziente Personaleinsatzplanung, die sich auch an KPIs (Key-Performance-Indicators) messen lässt.

Deswegen wollen wir Ihnen am Business Case der Compass Group Deutschland zeigen:
  • Vor welchen Herausforderungen viele Unternehmen bei der Auswahl und Einführung eines Workforce Management Systems stehen
  • Welche Ziele die Compass Group mit dem WFM Projekt verfolgte und wie diese Ziele umgesetzt und erreicht werden konnten
  • Wie die nächsten Entwicklungsschritte im Bereich WFM aussehen werden

Erfahren Sie von unseren Experten, wie die Umsetzung eines erfolgreichen Projektes aussehen kann und wie KPIs festgelegt und umgesetzt werden können.

Darüber hinaus möchten wir Ihre Fragen fundiert beantworten, weshalb wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre drängendste Frage rund um das Thema vorab im Anmeldeformular mitteilen.

Es freuen sich auf die Diskussion mit Ihnen Herr Dr. Andreas Dahmen, Managing Director der GHK Management Consulting GmbH, Herr Karl Arnold, Senior Consultant bei der GHK Management Consulting GmbH sowie Herr Radoslaw Mateja, Account Manager WFM und HCM bei Infor.

Neugierig geworden?

Dann reservieren Sie sich jetzt gleich Ihren Platz und verfolgen Sie den Expert-Talk live. Unsere Experten stehen für einen informativen Wissenstransfer im Dialog mit Ihnen bereit.

Der Expert Talk beginnt in


:
 

:
 

:
 

Unsere Experten

Dr. Andreas Dahmen
Managing Director,
GHK Management Consulting GmbH
Karl Arnold
Senior Consultant,
GHK Management Consulting GmbH
Radoslaw Mateja
Account Manager,
Infor

Workforce Management Business Case am Beispiel der Compass Group Deutschland