Bitte füllen Sie das Formular, um das Dokument zum Download
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Infor values your privacy.

Exzellenzstandards im Asset Management

EAM-Software (Enterprise Asset Management) ist ein maßgeblicher Treiber unternehmerischen Handelns. Eine EAM-Lösung maximiert nicht nur die Verfügbarkeit von Assets, sondern auch ihre Zuverlässigkeit und Leistung. Das bringt unter dem Strich niedrigere Gesamtbetriebskosten. Seine volle Effizienz entfaltet das System aber erst dann, wenn es auf der Grundlage der internen Veränderungen und externer Faktoren kontinuierlich überarbeitet wird.

Diese Branchenperspektive gibt Aufschluss darüber, wie die Einführung von ISO-Normen zur Effizienzsteigerung Ihres EAM-Systems beitragen kann.

  • Warum übernehmen Unternehmen Normen wie die ISO 55000 Reihe und ISO 14224?
  • Inwiefern tragen Normen zur Beseitigung von „Silos“ bei?
  • Wie lässt sich das Asset Management über mehrere Standorte hinweg optimieren?

Keine Tabellenkalkulation der Welt ist in der Lage, die in den heutigen Geschäftsvorgängen anfallenden gewaltigen Datenmengen zu erfassen – geschweige denn zu verarbeiten. Machen Sie sich ein Bild davon, wie Normen im Zusammenspiel mit Ihrem EAM-System die optimale Umsetzung Ihrer Asset-Performance-Strategie unterstützen.